Ein langer Flur teilt

das Gebäude.

 

Die besseren Zimmer sehen natürlich ins Tal. Teilweise haben sie einen Balkon mit stämmiger Balustrade.

 

Den Gepflogenheiten der Reisegesellschaften des 19. Jahrhunderts entsprechend die mit Türen verbundenen Zimmerfluchten.

 

Erhalten sind säulenhohe Kachelöfen, massive Porzellanwaschbecken mit emailierten Konsolen und silbernen Schwanenhälsen. Es gibt Parkett, einige bemalte Decken sowie originales Mobiliar.

Im Haus befinden sich zwei Küchen die von den Gästen benützt werden können.

 

Preisinformationen:
Der Grundpreis pro Person und Nacht für ein Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Mehrbettzimmer beträgt € 30.- (inkl. Frühstück).

Wir bieten Ihnen einen fairen Preis. Etwaige Extras bzw. Unkostenbeitrag für Heitzung im Winter werden individuell verhandelt.

Wir freuen uns auf Ihr kommen.
Fam. Oberhummer

 


 

 

 

 

Zimmerplan:

 

Der Zimmerplan enthält eine Übersicht über die vorhandenen Gästezimmer, die Anzahl der Betten, Lage und Zusatzausstattung.

 

Zimmerplan

Massive Porzellanwaschbecken mit emailierten Konsolen und silbernen Schwanenhälsen   Blick von einen der Balkone der Villa Mühlberger.
Zimmer in der Villa Mühlberger in Bad Gastein